Datenschutzerklärung

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Hans Michael Rumpelt
Gartenstraße 12
35091 Cölbe
E-Mail: anliegen@coronaquest.de

Deine Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten kannst du jederzeit folgende Rechte ausüben.

  • Auskunft über deine bei mir gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung deiner bei mir gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern ich deine Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen darf (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner Daten bei mir (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern du in die Datenverarbeitung eingewilligt hast oder einen Vertrag mit mir abgeschlossen hast (Art. 20 DSGVO).

Sofern du uns eine Einwilligung erteilt hast, kannst du diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Du kannst dich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands deines Wohnsitzes oder an die für mich als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift findest du unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Für diesen Blog betrifft dieses Recht insbesondere die von dir gesendeten Nachrichten über E-Mail oder Kontaktformular.

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Alle Daten dieser Website werden auf den Servern dieses Hosters gespeichert. Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden also ebenfalls auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v.a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.
Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Interessent*innen und Rückenwindgerber*innen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung der Daten auf Seiten des Hosters zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen. Da die gesamte Verwaltung der Website in meinen Händen liegt, kommen die Mitarbeiter des Hosters nur in Ausnahmefällen mit den Daten in Berührung.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wenn du die Website liste-kommunikation-fib.de besuchst, d.h., auch wenn du dich nicht registrierst oder anderweitig Informationen übermittelst, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten:

Browsertyp und Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse
Bildschirmabmessungen

Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zur Optimierung unserer Website.

Ich verwende deine Daten nicht, um Rückschlüsse auf deine Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von uns anonymisiert statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Rechtsgrundlage und berechtigtes Interesse:

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis meines berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität dieser Website.

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung der Webseite als Auftragsverarbeiter tätig werden. Ein Transfer in ein Drittland findet nicht statt.

Speicherdauer:

Auf die IP-Adresse habe ich 24h Zugriff, der Hoster speichert die IP-Adressen aus Sicherheitsgründen maximal 7 Tage.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen.

Cookies

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf deinem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn du diese Website besuchst.

Nach meinem Wissen werden von diesem Blog keine Cookies gesetzt.

Für den Passwortgeschützten Bereich?

Du kannst wenn du einen Kommentar posten willst, eine Option anklicken, dass du wiedererkannt wirst, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst. Siehe dazu den Abschnitt „Kommentare“.

Du kannst einzelne Cookies oder den gesamten Cookie-Bestand löschen. Darüber hinaus erhälst du Informationen und Anleitungen, wie diese Cookies gelöscht oder deren Speicherung vorab blockiert werden können. Je nach Anbieter deines Browsers findest du die notwendigen Informationen unter den nachfolgenden Links:

Kontaktformular

Art und Zweck der Verarbeitung:

Die von dir eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit dir gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse sowie eines Namens erforderlich. Diese dienen der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Durch Bereitstellung des Kontaktformulars möchten ich dir eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Deine gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Sofern du mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Empfänger:

Empfänger der Daten sind die Mitglieder der Betriebsratsliste 3 und ggf. der Webhoster als Auftragsverarbeiter. Ein Transfer in ein Drittland erfolgt nicht.

Speicherdauer:

Daten landen in unseren E-Mail-Postfächern. Da es bisher keine Funktion zum automatischen Löschen gibt, bleiben die Daten im standardmäßig im Postfach. Wenn du eine Löschung der Mails wünschst, teile uns dies im Laufe unserer Korrespondenz mit.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung deiner personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ich kann deine Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern du Namen, E-Mail-Adresse und den Grund der Anfrage mitteilst.

Kommentare

Art und Zweck der Verarbeitung:

Von den von dir eingegebenen Daten werden der eingetragene Name und deine E-Mailadresse gespeichert. Deine IP speichern wir einstweilen nicht. Deine E-Mailadresse wird zum Zweck der individuellen Kommunikation mit dir gespeichert, falls es Klärungsbedarf mit deinem Kommentar gibt.

Du kannst in einem gesonderten Kästchen anklicken, dass du wiedererkannt werden kannst, wenn du einen weiteren Kommentar abfasst. Dazu werden 3 Cookies von WordPress bei dir abgelegt. Die Cookies werden von deinem Browser nach einem Jahr automatisch gelöscht.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der in den Kommentarfeldern eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Empfänger:

Empfänger der Daten sind die Mitglieder der Betriebsratsliste 3, sofern sie im Administatorenbereich nachschauen und ggf. der Webhoster als Auftragsverarbeiter. Ein Transfer in ein Drittland erfolgt nicht.

Speicherdauer:

Die Daten bleiben bis zum Löschen den Kommentare erhalten.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung deiner personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, wenn du einen Kommentar verfassen möchtest.

Newsletter

Art und Zweck der Verarbeitung:

Es wird die von dir eingegebene E-Mailadresse gespeichert.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der in den Kommentarfeldern eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Empfänger:

Empfänger der Daten sind die Mitglieder der Betriebsratsliste 3, sofern sie im Administatorenbereich nachschauen und ggf. der Webhoster als Auftragsverarbeiter. Ein Transfer in ein Drittland erfolgt nicht.

Speicherdauer:

Deine E-Mailadresse bleibt bis zur Abmeldung gespeichert. Sie wird danach händisch binnen 3 Monaten gelöscht

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung deiner personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, wenn du den Newsletter abonnierst.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit der Daten bei der Übertragung zu schützen, verwende ich das dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in deiner Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du an uns übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.


Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung deiner betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

Legst du Widerspruch ein, werden ich deine personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, ich kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Empfänger eines Widerspruchs

Michael Rumpelt
Gartenstraße 12
35091 Cölbe
E-Mail: 


Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor. Ausnahme: Kooperationsanbahnungen und Fortbildungsveranstaltungen, die in einem unmittelbaren Zusammenhang mit dem Inhalt der Website stehen. (Dieser Absatz wurde mit Hilfe von e-recht24 erstellt.)

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für deinen erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn du Fragen zum Datenschutz hast, schreibe bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Michael Rumpelt
Gartenstraße 12
35091 Cölbe
E-Mail: 

Die Datenschutzerklärung wurde mithilfe der activeMind AG erstellt, den Experten für externe Datenschutzbeauftragte (Version #2020-09-30).